Asterisk - Anfänger

Alle sonstigen Anliegen

Moderatoren: rainer, Tim

Antworten
Berndinio
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Feb 2013, 17:25

Asterisk - Anfänger

Beitrag von Berndinio » So 17. Feb 2013, 17:42

Hallo ihr lieben Leute :)
Ich bin neu hier und möchte mich mit Asterisk näher auseinandersetzen.
Dazu hätte ich einige Fragen und es wären schön, wenn ihr mir dazu vielleicht ein paar Tipps geben könntet.
Also:
Ich habe mich schon versucht ein wenig in dieses Thema einzulesen, jedoch mit mäßigem Erfolg. Deshalb vorab schoneinmal entschuldigung, wenn diese Fragen etwas Amateurhaft rüberkommen.

1) Gibt es eine deutsche Dokumentation von Asterisk oder eine Dokumentation/Guide (Englisch/Deutsch) den Ihr empfehlen könntet?
2) Der VoIP-Provider wird nur benötigt, wenn ich von einem Client, welcher auf meinem Server registriert ist, ins PSTN telefonieren will. Liege ich damit richtig?
Wenn ich will, dass dies nicht möglich sein soll, muss ich dann erst gar keinen VoIP-Provider in der conf eintragen?
3) Die dritte und damit warscheinlich auch die schwachsinnigste Frage. Ich habe mir vorgenommen RealTime zu nutzen ==> also verwaltung der einzelnen Accounts in einer MySQL Datenbank. Folglich sollte das Erstellen eines Accounts kein Problem für mich darstellen.
Wenn ich nun mein Android Phone (ich möchte eine App entwickeln) bei meinem Asterisk-Server anmelden möchte, muss ich doch lediglich die bereitgestellte API von Android (http://developer.android.com/guide/topi ... y/sip.html) verwenden. Damit bin ich dann automatisch angemeldet und kann Anrufe von Leuten empfangen, welche auch auf meinem Asterisk Server registriert sind, oder?

Falls ich mit 3 falsch liegen sollte, könnte mir dann jemand erklären was der SIP-Provider bewerkstelligt? Ist mein Asterisk nicht ein "interner" eigener SIP-Provider?

Vielen Dank im Voraus :)
und regt euch bitte nicht über die Fragestellungen auf ^^ Ich weiß, dass ich hier vielleicht großen Müll verzapfe.
Mit freundlichen Grüßen an alle :)

Benutzeravatar
Tim
Administrator
Beiträge: 152
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 00:02
Wohnort: Freilassing / Oberbayern / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Asterisk - Anfänger

Beitrag von Tim » Mo 18. Feb 2013, 16:31

Hallo,

also als erste, es gibt keine doofen Fragen, nur doofe Antworten ;)

Also, zu 1. es gibt ein deutsches Asterisk-Buch http://das-asterisk-buch.de dieses gibt es auch in Buch-Form.

Zu 2. einen VoIP-Provider brauchst du nur, wenn du ins PSTN telefonieren möchtest, das ist richtig. Wenn du keinen externen VoIP-Provider anbindest, kannst du halt nicht ins Festnezt anrufen oder umgekehrt.

Zu 3. RealTime ist so eine Sache, zum ersten Testen würde ich eigentlich eine "statische" Konfiguration bevorzugen, aber es geht auch RealTime. Da ich mich mit Android nicht so wirklich befasst habe, kann ich hier jetzt nichts genauers zu sagen.

Ich hoffe ich habe dir soweit helfen können. Wenn noch Fragen sind, einfach hier im Forum melden.

Gruß
Tim
Dipl.-Ing. Tim Grünberg
dCAP zertifiziert seit 2007

Debian Wheezy x86_64
Asterisk 13.5.0 mit JNET-DAHDI 1.0.14
Junghanns QuardBRI, TDM400P
SNOM 370, SNOM M3 & Grandstream GXP2000

AMD Athlon II X4 605e -- 10 GB DDR3 RAM -- 2 TB SATA2 HDD Space

Berndinio
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Feb 2013, 17:25

Re: Asterisk - Anfänger

Beitrag von Berndinio » Do 21. Feb 2013, 23:53

Also erstmal vielen Dank für die fixe und gute Antwort :)
Und das mit der "statischen" Konfiguration hatte ich anfangs eh vor ^^. Hatte nur nebenbei etwas über Realtime aufgeschnappt und dachte mir, dass das ziemlich gut wäre.
Denn mein Vorhaben ist es, eine Android App mit VoIP-Funktion zu programmieren und dafür sollten natürlich die Clienten dynamisch verwaltet werden ;)

Benutzeravatar
Tim
Administrator
Beiträge: 152
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 00:02
Wohnort: Freilassing / Oberbayern / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Asterisk - Anfänger

Beitrag von Tim » Di 26. Mär 2013, 15:59

Die Verwaltung von dynamischen SIP-Teilnehmern sollte mit Realtime schon gehen. Allerdings würde ich zum Anfangen mal den Asterisk statisch konfigurieren.
Dipl.-Ing. Tim Grünberg
dCAP zertifiziert seit 2007

Debian Wheezy x86_64
Asterisk 13.5.0 mit JNET-DAHDI 1.0.14
Junghanns QuardBRI, TDM400P
SNOM 370, SNOM M3 & Grandstream GXP2000

AMD Athlon II X4 605e -- 10 GB DDR3 RAM -- 2 TB SATA2 HDD Space

erum
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 05:47

Re: Asterisk - Anfänger

Beitrag von erum » Mi 11. Dez 2013, 05:50

So all a bit different ... I glöst Asterisk supports yes google talk so instead of skype perfect. Now I am looking for only a text to speech software and I had found a great website offers the different languages ​​and correspond to the one it can set up. And the white free irg. how such a site is called unfortunately I reset my PC and not backed up ....
bomberjacket bomber jacket
studyspanish studyspanish
oracle certification oracle certification
VCP-510 dumps VCP-510 dumps

Benutzeravatar
rainer
Profi
Beiträge: 183
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:18
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Asterisk - Anfänger

Beitrag von rainer » Mi 11. Dez 2013, 20:18

wow ...

ich habe 7 Jahre in England gelebt und gearbeitet ... aber das verstehe ich nicht ...
:lol:

AT&T Text to Speech link -> http://www2.research.att.com/~ttsweb/tts/demo.php

Gruß
Rainer
Rainer Piper - Bonn - 0228 97167161 or SIP-URI: sip:7000@sip.soho-piper.de:5072
Software: kamailio 4.2.0 -> Asterisk 13.0.1 mit pjsip stack
Hardware: 2x QuadCore, 128GB ECC-RAM, 4x HDD Raid 10

Antworten