Asterisk auf V-Server

Alle sonstigen Anliegen

Moderatoren: rainer, Tim

Antworten
Der_Thomas
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 09:19

Asterisk auf V-Server

Beitrag von Der_Thomas » Mo 16. Dez 2013, 11:40

Hallo zusammen,

ich bin neu in der Linux / Asterisk / Server Welt und habe mich entschlossen, dieses Projekt zu starten um evtl. mehr von der Thematik zu verstehen, was ja auch beruflich nicht schaden kann.

Aus diesem Grund habe ich mir einen sehr günstigen vServer in Spanien mit fester 4er IP zugelegt. Nach Anleitung vom "Das Asterisk Buch" habe ich die Versionen 1.4 1.6 1.8 und auch 10.0 nacheinander auf ein frisches Debian OS installiert. Aktuell habe ich nun die "Asterisk 10.12.3" drauf.

Nun zu meiner ersten Frage:

Lt. AsteriskBuch schließt man ein SIP Telefon an die Anlage an um seine ersten Versuche mit "Hello World" zu tätigen. Kann ich natürlich nicht, wie kann ich jetzt ein SIP Telefon über das Internet an den AsteriskServer "anschliessen"?

Vielen dank für Eure Hilfe

Benutzeravatar
rainer
Profi
Beiträge: 183
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:18
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Asterisk auf V-Server

Beitrag von rainer » Mo 16. Dez 2013, 15:42

Hallo Thomas,

in der Datei sip.conf stehen die Zugangsdaten für dein SIP Telefon z.B. so drin

einfaches Beispiel:

Code: Alles auswählen

[1000]
type=friend
regexten=1000
context=outgoing-client
defaultuser=1000
secret=ein_sehr_gutes_passwort
dtmfmode=rfc2833
host=dynamic
qualify=yes
deny=0.0.0.0/0.0.0.0
permit=81.50.8.0/24 ; deine IP vom Router wo dein SIP Telefon angeschlossen ist. 

Dann trägst du die Zugangsdaten in dein SIP Telefon ein.

Register/Proxy Server: IP von deinem Asterisk.
Username: 1000
Passwort: ein_sehr_gutes_passwort
STUN-Server Beispiel: stun.sipgate.net:10000 ; wenn dein Telefon hinter NAT sitzt.

Gruß
Rainer
Rainer Piper - Bonn - 0228 97167161 or SIP-URI: sip:7000@sip.soho-piper.de:5072
Software: kamailio 4.2.0 -> Asterisk 13.0.1 mit pjsip stack
Hardware: 2x QuadCore, 128GB ECC-RAM, 4x HDD Raid 10

Benutzeravatar
rainer
Profi
Beiträge: 183
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:18
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Asterisk auf V-Server

Beitrag von rainer » Mo 16. Dez 2013, 15:52

Hallo Thomas,

für Anfänger empfehle ich eigentlich immer zuerst eine Asterisk im LAN.
Damit du dich erst mal mit den Sicherheitsrisiken auseinander setzten kannst.

TLS over TCP Login, ACLs, Firewall und fail2ban Unterstützung usw...

Gruß
Rainer
Rainer Piper - Bonn - 0228 97167161 or SIP-URI: sip:7000@sip.soho-piper.de:5072
Software: kamailio 4.2.0 -> Asterisk 13.0.1 mit pjsip stack
Hardware: 2x QuadCore, 128GB ECC-RAM, 4x HDD Raid 10

Der_Thomas
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 09:19

Re: Asterisk auf V-Server

Beitrag von Der_Thomas » Di 17. Dez 2013, 10:50

Danke Dir für Deine Antwort.

viel geholfen hat sie mir leider nicht, da die Ursache eine andere ist. Nachdem ich mich aus der Reichweite des W-LAN´s entfernt hatte, verband sich mein Telefon umgehend mit der Asterisk und auch "telefonieren" mit der Voicebox funktioniert.

Die Entscheidung einen vServer zu nehmen hat dafür den Vorteil, das ich vonüberall drauf zugreifen kann und nicht zwingend zu Hause sein muss.

Benutzeravatar
rainer
Profi
Beiträge: 183
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:18
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Asterisk auf V-Server

Beitrag von rainer » Di 17. Dez 2013, 12:30

Hallo Thomas,

sorry, da habe ich deine Frage etwas falsch verstanden. ;)

Gruß
Rainer
Rainer Piper - Bonn - 0228 97167161 or SIP-URI: sip:7000@sip.soho-piper.de:5072
Software: kamailio 4.2.0 -> Asterisk 13.0.1 mit pjsip stack
Hardware: 2x QuadCore, 128GB ECC-RAM, 4x HDD Raid 10

Antworten