Deutsche Asterisk User Group auch als HTTPS verfügbar

Alles, was sonst nirgends reinpasst

Moderatoren: rainer, Tim

Antworten
Benutzeravatar
Tim
Administrator
Beiträge: 152
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 00:02
Wohnort: Freilassing / Oberbayern / Deutschland
Kontaktdaten:

Deutsche Asterisk User Group auch als HTTPS verfügbar

Beitrag von Tim » Fr 22. Feb 2013, 11:26

Hallo Leute,

ich habe die Homepage der Deutschen Asterisk User Group nun auch über HTTPS zugänglich gemacht. Es wird hier ein SSL-Zertifikat verwendet, welches mittels http://www.cacert.org-Root-Zertifikat authentifiziert wird. Wer das CAcert.org-Root-Zertifikat nicht in seinem Browser installiert hat, bekommt eine Sicherheitswarnung. Auf der CAcert.org-Homepage kann man das Zertifikat selber installieren. Die Browser-Hersteller installieren dieses Zertifikat nicht standardmäßig in ihren Browsern, da es sich um ein Community-Projekt handelt, welches nicht kommerziell betrieben wird. Ich halte diese Zertifizierungsstelle allerdings für sicher bzw. sicher genug um diese für meine SSL-Zertifikate zu verwenden.

Gruß
Tim
Dipl.-Ing. Tim Grünberg
dCAP zertifiziert seit 2007

Debian Wheezy x86_64
Asterisk 13.5.0 mit JNET-DAHDI 1.0.14
Junghanns QuardBRI, TDM400P
SNOM 370, SNOM M3 & Grandstream GXP2000

AMD Athlon II X4 605e -- 10 GB DDR3 RAM -- 2 TB SATA2 HDD Space

Benutzeravatar
Tim
Administrator
Beiträge: 152
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 00:02
Wohnort: Freilassing / Oberbayern / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Asterisk User Group auch als HTTPS verfügbar

Beitrag von Tim » Mo 7. Mär 2016, 15:14

Hallo Leute,

ich habe heute die Homepage von CACert auf Let's Encrypt Zertifikate umgestellt, da diese von allen Browsern aktzeptiert werden. Zukünftig würde ich empfehlen, dass alle HTTPS für die Verbindung mit der Homepage verwenden.

https://www.asterisk-user-group.de

Es ist auch HSTS eingerichtet, somit sollte es nicht notwendig sein, immer die HTTPS-Verbindung aktiv anzugeben, der Browser sollte sich merken, dass die Seite mittels HTTPS angesurft werden sollte.
Wenn jemand Probleme hat, bitte einfach melden.

Liebe Grüße
Tim
Dipl.-Ing. Tim Grünberg
dCAP zertifiziert seit 2007

Debian Wheezy x86_64
Asterisk 13.5.0 mit JNET-DAHDI 1.0.14
Junghanns QuardBRI, TDM400P
SNOM 370, SNOM M3 & Grandstream GXP2000

AMD Athlon II X4 605e -- 10 GB DDR3 RAM -- 2 TB SATA2 HDD Space

Antworten