Howto PCI-Karte mit Cologne chip einbinden?

Treiber Konfiguration und Probleme für sonstige ISDN-Hardware

Moderatoren: rainer, Tim

Antworten
plaintext
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:53

Howto PCI-Karte mit Cologne chip einbinden?

Beitrag von plaintext » Do 30. Okt 2014, 15:12

Hi forum,

ich bin relativ neu dabei, daher entschuldigt die blöde Frage, aber wie kann ich unter Ubuntu trusty, dies karte einbinden?:

"Cologne Chip Designs GmbH ISDN network controller [HFC-PCI] (rev 02)"
dahdi_hardware
pci:0000:02:02.0 zaphfc- 1397:2bd0 HFC-S ISDN BRI card

Ich sehe sie nicht mit der Asterisk-GUI und auch mit FreePBx kann nicht nichts trunken:
Wie stelle ich überhaupt definitiv fest, ob die Karte überhaupt von _Asterisk_ benutzt werden kann?
etwa mit : "dahdi_genconf
Empty configuration -- no spans
..."

Bin u.A. hiernach vorgeangen
https://github.com/antonraharja/book-as ... -on-Ubuntu

Benutzeravatar
Tim
Administrator
Beiträge: 143
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 00:02
Wohnort: Freilassing / Oberbayern / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Howto PCI-Karte mit Cologne chip einbinden?

Beitrag von Tim » Mi 5. Nov 2014, 10:13

Hallo,

du kannst versuchen die Karte mit dem JNET-Treibern von Junghanns einzubinden. Die Firma Junghanns verwendet auch die Cologne-Cips.

Ansonsten gibt es evtl. vom Kartenhersteller Treiber für DAHDI, wenn DAHDI die Karte selber nicht erkennt.

Hast du das DAHDI-Paket von Digium mit drauf?
Was gibt dir dahdi_cfg -vvvvv aus?

Was gibt dir lsmod aus? Da müsste ein Zeile dabei sein, bei der dahdi vorne steht und dahinter dann hfc_bri oder qozap oder sowas.

Grüße
Tim
Dipl.-Ing. Tim Grünberg
dCAP zertifiziert seit 2007

Debian Wheezy x86_64
Asterisk 13.5.0 mit JNET-DAHDI 1.0.14
Junghanns QuardBRI, TDM400P
SNOM 370, SNOM M3 & Grandstream GXP2000

AMD Athlon II X4 605e -- 10 GB DDR3 RAM -- 2 TB SATA2 HDD Space

Antworten