Protokoll Skinny/SCCP

Aus Deutsche Asterisk User Group
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vom Netzwerkausrüster Cisco Systems (Quelle: http://www.cisco.com) stammt dieses Protokoll und wurde für die eigenen IP-Telefonie Produkte entwickelt. Das Skinny Client Control Protocol (SCCP) kann auch in Umgebungen mit H.323, MGCP und SIP eingesetzt werden.

Es gibt drei Varianten der Protokollimplementierung in Asterisk, als erstes „chan_skinny“ (Quele: http://voip-info.org/wiki/view/Asterisk+config+skinny.conf), welches in den Asterisk Sourcen bereits enthalten ist. Dies ist der ursprüngliche Treiber. Dann gibt es zwei alternative Implementation, die nicht in den Asterisk Sourcen enthalten sind, und zwar „chan_sccp“ und „chan_sccp2“ (Quelle: http://voip-info.org/wiki/view/Asterisk+SCCP+channels). Letzteres ist die aktuellere Version, war früher jedoch einmal die experimentelle Version von „chan_sccp“ und basiert somit darauf.

Seit Dezember 2007 gibt es ein Nachfolgeprojekt für den Chan_SCCP, das Chan_SCCP-b. Hier ist die Unterstützung für Asterisk 1.4 Versionen gegeben. Leider befindet sich der Treiber noch in der BETA-Phase.